Studiengruppen

Hannover - Hameln: Öffentliche Studiengruppe zu Stefan Engel "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus", Donnerstag, 20.10., 18 Uhr, Stadtteilzentrum Stöcken, Eichsfelder Strasse 101, Hannover.

Essen: Jugend-Studiengruppe zum Buch von Stefan Engel „Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus“, Montag, 24.10., 19.30 Uhr, Courage-Zentrum, Goldschmidtstraße 3, 45127 Essen. Corona-Regeln werden eingehalten.

Lübeck: Studiengruppe zu "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus", Mittwoch, 26.10., 19 Uhr, Seminarraum des AKZENT, Hüxstraße 79.

Berlin: Studiengruppe Moabit, Donnerstag, 27.10., 17 Uhr, Rathaus Tiergarten, Kleiner Saal, Erdgeschoss, 10551 Berlin-Moabit, Mathilde-Jacob-Platz 1. Coronaregel werden eingehalten.

Esslingen: Studien- und Diskussionsgruppe zu Stefan Engel "Der Ukrainekrieg und die offene Krise des imperialistischen Weltsystems" voraussichtlich bis 15.09., Donnerstag, 27.10., 18.30 Uhr, Mehrgenerationen- und Bürgerhaus, Pliensauvorstadt, Weilstr. 8. Man kann jederzeit einsteigen, jedes Treffen ist für jeden auch ohne Vorkenntnisse verständlich.

Stuttgart: Öffentlicher Lese- und Studienabend zum Buch "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus" von Stefan Engel, Donnerstag, 03.11., 18 Uhr, Bürgerhaus Feuerbach, Stuttgarter Str. 15, 1. Stock.

Frankfurt/M: Offene Lesegruppe zur Blauen Beilage und "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus", Dienstag, 08.11., 18.30 Uhr, Landesgeschäftsstelle, Lahnstr. 26.

Heilbronn: Studiengruppe zu Stefan Engel "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus", Montag, 14.11., 18.30 Uhr, in den Frauenräumen der Kulturfabrik "Zigarre", Achtungstr. 37, HN-Bahnhofsvorstadt.

Gelsenkirchen: Öffentliche Lesegruppe zu Stefan Engel "Die Krise der bürgerlichen Ideologie, des Antikommunismus und des Opportunismus" mit Klaus Arnecke, Donnerstag, 17.11., 18.30 Uhr, Brinkmannshof, Bußmannstraße 10. Unkostenbeitrag pro Abend 1 Euro.

Nürnberg: Studiengruppe zum Buch von Stefan Engel "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus", Donnerstag, 17.11., 19 Uhr, Landesgeschäftsstelle der MLPD, Adam-Klein-Str.23. Bitte anmelden unter Tel. 0911/27 234 59. Corona-Regeln werden eingehalten.

Stuttgart: Studiengruppe Arbeiterbildungszentrum zum Buch "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus", Freitag, 18.11., 18 Uhr, Arbeiterbildungszentrum Süd, Bruckwiesenweg 10, S- Untertürkheim.

Bremen: Studiengruppen zu "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus", Sonntag, 20.11., 15 Uhr, Freizi Buntentor, Geschwornenweg 11a, Bremen (Neustadt).

Gelsenkirchen: Öffentliche Jugend-Lesegruppe zu Stefan Engel "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus" mit Christiane Link, Dienstag, 22.11., 18.30 Uhr, Jugendzentrum CHE, An der Rennbahn 2, GE-Horst. Unkostenbeitrag pro Abend 1 Euro.

Frankfurt/M.: Neustart der Lesegruppe zum Buch von Stefan Engel „Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus“, Dienstag, 22.11., 18.45 Uhr, Lahnstr. 26 60326 Frankfurt. Bitte Schnelltest u. Maske mitbringen. Kontakt

Rostock: Öffentliche Studiengruppe zum Buch „Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus“, Donnerstag, 24.11., 17 Uhr, Rostocker Freizeitzentrum (RFZ) Reutershagen, Kuphalstr. 77.

Dortmund: Studiengruppe REVOLUTIONÄRER WEG 36 und 37, Sonntag, 27.11., 10.30 Uhr, Pavillion AG Jungferntaler Vereine, Jungferntalstr. 60-64.

Gelsenkirchen: Öffentliche Lesegruppe zu Stefan Engel "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus" mit Anna Bartholomé, Montag, 28.11., 18.30 Uhr, Treff International, Hauptstr. 40, GE-Stadtmitte. Unkostenbeitrag pro Abend 1 Euro.

Köln: Lesegruppe "Der Ukrainekrieg und die offene Krise des imperialistischen Weltsystems", Mittwoch, 30.11., 18 Uhr, Stegerwaldsiedlung, MLPD-Treff, Ulitzkastr. 1.

Duisburg: Studiengruppe zu Stefan Engel "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus", Mittwoch, 30.11., 18 Uhr, "kulturiges" im Hamborner Ratskeller, Duisburger Straße 213.

Hamburg: Studiengruppe zu Stefan Engel "Die Krise der bürgerlichen Ideologie des Antikommunismus und des Opportunismus", Mittwoch, 30.11., 19 Uhr, Dock 220, Stresemannstr. 220, HH-Altona.

Freiburg: Lese und Studiengruppe zu "Die Krise der bürgerlichen Ideologie, des Antikommunismus und des Opportunismus", Montag, 12.12., 18 Uhr, Quartiersladen im Stühlinger, Ferdinand-Weiß-Str. 117. Infos unter 0151/23387554 oder Freiburg@mlpd.de - anschließend gemütliches Zusammensitzen möglich.