Tübingen

Frauenpower für Sozialismus und Kommunismus mit Monika Gärtner-Engel

Für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Gleichstellung von Frauen und Mädchen Obwohl formal gleichgestellt, wird die Masse der Frauen im Kapitalismus doppelt ausgebeutet und unterdrückt. Im Sozialismus werden Aufgaben wie Kindererziehung, Versorgung, Haushalt… gesellschaftlich organisiert werden. Dann können auch rückschrittliche Traditionen und Denkweisen überwunden werden.

23.09.2021 18:30 Uhr

Ort: Tübingen, Museum Brahmszimmer, Wilhelmstraße 3

Veranstaltung der Internationalistischen Liste/ MLPD Tübingen/Reutlingen und
der Wählerinitiative Claudia Lenger-Atan und Elke Weidner
Die Veranstaltung findet unter Coronabedingungen statt

Einladungsflyer zum Herunterladen